Nanobeschichtung auf Glas

Glas bietet Licht, Sicht und Schutz zugleich...

SIGNAPUR ist “die” hydrophobe, wasser - und schmutzabweisende Oberflächenveredelung für Glas. 
Der Eigenschaft der Blätter der Lotusblüte nachempfunden, hat das Glas einen selbstreinigenden Effekt und ist geschützt. So werden Reinigungsaufwendungen stark reduziert und vereinfacht,
Das Glas wird vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt, altert nicht mehr, Wasser und Schmutz fließen weitestgehend ab. Das Eindringen von Kalkablagerungen wird verhindert, ebenso das Einwirken von Säuren und Laugen. Das Glas erscheint heller und vermittelt mehr Licht.

Glas ist etwas Lebendiges und wir fordern viel von ihm.
SIGNAPUR erspart größtenteils den Einsatz von Reinigungsmitteln, schont somit auch die Umwelt und führt uns auf beachtenswerte Art und Weise vor Augen - was uns die Natur seit langer Zeit vormacht.

REACH-Verordnung Stand 2019 – „Fluor-Polymere“

Sogenannte „Fluor-Polymere“ (PFOS + PFOA) sind eine Gruppe von Industriechemikalien, welche durch Ihre Eigenschaften (wasser- und fettabweisend) in Oberflächen und Produkten für leichte Reinigbarkeit enthalten sind. Lt. der aktuellen REACH-Verordnung dürfen diese Stoffe aber ab 1. Juli 2020 nicht mehr eingesetzt bzw. verkauft werden.
Signapur ist gänzlich frei von derartigen Stoffen und erfüllt die Verordnung!

weitere info..

Nanobeschichtung auf Glas Nanobeschichtung auf Glas